Auf Wiedersehen Spotify


Tja das war`s dann wohl für viele Spotify Kunden. Spotify hat nämlich damit angefangen das sogenannte Windowing für die Musik einiger Labels einzuführen. Soll heißen das besagte Labels neue Alben erst nach einigen Wochen für die Werbefinanzierten Kunden bereit stellt. Somit beginnt Spotify nun eine Krasse 2. Klassen Gesellschaft. Die, die das Geld haben um alles direkt hören zu können und die, die erstmal einige Wochen warten müssen. Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte das sich die Schweden damit keinen Gefallen tun werden. An den Werbefinanzierten Kunden verdienen Sie zwar eh nicht die Welt aber aus diesen Kunden werden oft Bezahl Kunden, wenn sie mit dem Service zufrieden waren. Ich persönlich nutze auch die finanzierte Version da ich mit den kurzen Einblendungen Leben kann und sowieso O2 Free nutze. Noch kann ich damit Leben weil es sich nur um zwei Labels (Sony & Merlin) handelt aber sobald es mehr werden werde ich wohl zur Konkurrenz wechseln müssen ....
Was denkt ihr? No go oder logischer Schritt?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blog Post Nr. 1

Achtung Kinox und Co. doch illegal!

American God´s ... Hmm was war das den?