Zurück zu C-137


So wie angekündigt meine erste Review einer Serie. Und was würde momentan besser passen als Rick and Morty.
Die abgedrehte Zeichentrickserie geht in den nächsten Monaten in die dritte Staffel und selten habe ich auf eine neue Staffel so gewartet. Außer bei Game of Thrones natürlich!
Kurze Zusammenfassung für alle die keine Ahnung haben wovon ich rede. Bei Rick and Morty handelt es sich um eine Zeichentrickserie die Absolut für Erwachsene gedacht ist. Die zwei Hauptcharaktere basieren dabei optisch und namentlich auf Doc Brown und Marty McFly. Das wars aber auch fast mit Gemeinsamkeiten den im Gegensatz zu Back to the Future reisen unsere Helden nicht durch die Zeit, sondern durch ein unendliches Multiversum. Bei ihren Abenteuern durchlaufen sie dabei unendlich viele Pop-kulturelle Szenarien und prägen noch einige neue. Vor gefühlt zwei Jahren lief dann die letzte Folge auf dem amerikanischen Sender Adult Swim. Diese endete noch dazu mit einem Asozialen Cliffhanger... Doch ausgerechnet am 1. April wurde dann ohne Ankündigung und wie aus weiterem Himmel die erste Folge der dritten Staffel gezeigt. Und Wow wurde der Cliffhanger großartig gelöst. Noch dazu wurde dem Zuschauer offenbart warum Rick tut was er tut und das er voraussichtlich noch 9 Staffel brauchen wird um sein ziel zu erreichen #NineSeasonsConfirmed. Wer jetzt vor Freude in die Luft springt wird aber direkt wieder enttäuscht. Den die restlichen Folgen sollen irgendwann im Sommer ausgestrahlt werden. Doch egal nach der langen Wartezeit lässt man sich mit der großartigen Folge dann auch erstmal befriedigend.

Für mich persönlich eine der must watch Serien der letzten Jahre. Wer Interesse hat findet die ersten 2 Staffeln bei Netflix.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blog Post Nr. 1

Achtung Kinox und Co. doch illegal!

American God´s ... Hmm was war das den?